Elektronenstrahlanlagen

Im Strahlerzeuger des Elektronenstrahl-Generators werden Elektronen aus einer Wolframkatode emittiert, mit 60 bis 175 kV auf ca. 2/3 der Lichtgeschwindigkeit beschleunigt und zu einem Strahl hoher Leistungsdichte auf dem Werkstück fokussiert. Dort werden die Elektronen abgebremst, und die Strahlenergie wird in Wärme umgewandelt. Leistungsflussdichten von über ca. 1 kW/mm2 führen zu spontanem Verdampfen des Werkstoffes und damit zum sogenannten Tiefschweißeffekt. PTR-Elektronenstrahl-Generatoren erreichen Leistungsflussdichten bis über 100 kW/mm2 und erschließen damit ein weites Anwendungsgebiet der Elektronenstrahltechnik.

  • Wassergekühlter Hochspannungsisolator mit optimiertem Bedampfungsschutz
    Betriebssicher auch bei 100 % ED und beim Schweißen von Al- und Mg-Legierungen
  • Computeroptimierter modularer Strahlerzeuger® (Triode)
    Durch minimale el. Feldstärke höchste Betriebssicherheit
    Wolfram-Glühkatode in Bandform
    Hohe Emissionsdichte bei hoher Katodenlebensdauer. Einfacher Katoden-Wechsel
    Wehnelt-Zylinder (entspricht negativem Steuergitter)
    Leistungslose hochdynamische Steuerung der Strahlleistung
    Beschleunigungsanode
    Optimierte Strahlerzeuger-Geometrie®
  • Fokusstabilisation®
    Konstanter Strahlfokus im Hochvakuumbereich von 10-3 bis 10-5 mbar
  • Turbomolekular-Pumpstand
    Kohlenwasserstofffreies Hochvakuum für eine lange Katodenlebensdauer
  • Strahlrohrventil
    Sperrt Strahlerzeugerraum hermetisch ab, wenn Arbeitskammer belüftet wird.
  • Lichtoptisches Beobachtungssystem (auch mit TV-Farbkamera)
    Beobachtung koaxial zum EB-Strahl vor, während und nach der Bearbeitung
  • Elektromagnetische Fokussierungslinse
    Hochpräzise Fokussierung des Elektronenstrahles auch bei verschiedenen Arbeitsständen
  • Elektromagnetische Ablenksysteme
    Universelle Strahlablenkung mit Gleich- und Wechselstrom mit Frequenzen bis über 100 kHz

Elektronenstrahl Generator

PTR-Elektronenstrahl-Generatoren für

Hoch- und Feinvakuum-Anlagen: 60 kV Beschleunigungsspannung u. 1 – 25 kW Strahlleistung
150 kV Beschleunigungsspannung u. 7,5 – 60 kW Strahlleistung
Atmosphäre-Anlagen: 175 kV Beschleunigungsspannung u. 1 – 30 kW Strahlleistung

Verfahrensbereich des EB-Schweißens von Stählen in der Praxis

Schweißtiefen: 0,05 bis über 200 mm
Schweißgeschwindigkeiten: 0,5 bis über 400 mm/s

PTR Strahltechnik GmbH
Am Erlenbruch 9
63505 Langenselbold • Germany
Telefon: +49 6184 2055-0
Telefax: +49 6184 2055-300
E-Mail: zentrale@ptr-ebeam.com
Member of Global Beam Technologies AG

PTR Strahltechnik

 

LOGIN

Lade...